zurück

Energietechnik

Von der Wärmepumpe bis zur Pelletheizung

Hygiene-Schichtpufferspeicher

Das Herzstück einer modernen Heizungsanlage ist ein Schichtpufferspeicher. Der Speicher nimmt die Energie des Wärmeerzeugers auf, speichert diese und gibt sie bedarfsgerecht an das Heizsystem (Fußbodenheizung und/oder Heizkörper) ab...

Kaminöfen

Sicher, sauber, schön – Verbrennungstechnologie für das 21. Jahrhundert. Moderne Kaminöfen von heute überzeugen nicht nur durch ein zeitgemäßes Design, sondern vielmehr durch eine saubere Verbrennung, lange Wärmespeicherung, niedrige Emissionswerte und einen hohen Wirkungsgrad...

Wärmepumpen

Wie funktioniert eine Wärmepumpe? Mindestens einmal täglich begegnet Ihnen eine Elektrowärmepumpe. Ein Kühlschrank ist nichts anderes als eine Wärmepumpe, nur dass die Funktion umgekehrt läuft. Bei einem Kühlschrank wird dem Innenraum (den Lebensmitteln) die Wärme entzogen, bei einer Wärmepumpe der Umwelt...

Solarthermie

Wie funktioniert eine thermische Solaranlage?
Die sich üblicherweise auf dem Dach befindlichen Kollektoren (Röhren- oder Flachkollektor) nehmen Sonnenstrahlen auf. Kurzwelliges Licht trifft auf den Absorber und wird in Wärmeenergie umgewandelt. Hinter dem Absorber befinden sich mit Solarflüssigkeit gefüllte Rohre...

Holzkessel

Modernste Holzvergaserkessel, ausgestattet mit einer Lambdasonde, sorgen für eine optimale Verbrennung des Stückholzes. Wenn Ihnen Holz aus dem eigenen Wald zur Verfügung steht, dann sollte Ihre Wahl auf einen Stückholzkessel fallen...

Brennwerttechnik

Brennwertkessel nutzen den Brennstoff Gas oder Öl optimal. Durch Nutzung der im Abgas enthaltenen Wärme erreichen diese Kessel sehr gute Wirkungsgrade. Sofern möglich, empfehlen wir zusätzlich eine Solaranlage...

Wohnraumlüftung

Für Neubauten oder Komplettsanierungen empfehlen wir ein zentrales Wohnraumlüftungssystem mit Wärmerückgewinnung. Aber auch für einzelne Räume gibt es clevere Lösungen...

Fußbodenheizung

„Warme Füße – kühler Kopf“… an diesem Sprichwort ist etwas Wahres dran. Denn eine Fußbodenheizung kommt der idealen Wärmeverteilung sehr nahe. In Neubauten ist eine Fußbodenheizung fast schon obligatorisch...

Pelletkessel

Was sind eigentlich Pellets?
Pellets werden aus Säge- und Hobelspänen hergestellt und bestehen zu 100% aus naturbelassenem Holz. Der Rohstoff wird ohne Zugabe von chemisch-synthetischen Bindemitteln unter hohem Druck verdichtet und in kleine Röllchen gepresst...

Hocheffizienzpumpen

Wussten Sie schon, dass die Heizungspumpe zu den größten Stromfressern im Haushalt zählt? Ca. 400-500 KWh je Pumpe kommen so im Jahr zusammen. Ein Austausch gegen eine geregelte Hocheffizienz-Umwälzpumpe mit Permanentmagnet-Technik kann den Stromverbrauch um bis zu 80 % senken...

Regenwassernutzung

Wie funktioniert eine Regenwassernutzungsanlage?
Das Regenwasser, das vom Dach abgeführt wird, sammelt sich in einem Behälter, der sich entweder im Gebäude befindet oder als Erdspeicher ausgeführt ist. Die Erdspeichervariante ist aus hygienischen Gründen die am meisten genutzte...

www.unionhaustechnik.de

www.centra-pumpen.de

www.dabpumps.de

www.eta-heiztechnik.at

www.grundfos.de

www.huch.com

www.junkers.com

www.limot.de

www.oranier.com

www.remeha.de

www.schuetz.net

www.solarbayer.de

www.stiebel-eltron.de

www.thermisto.de

www.wilo.de

www.wolf-heiztechnik.de

www.zehnder-systems.de
 
Merkliste
Fügen Sie Objekte über den Daumen-Button zu Ihrer Merkliste hinzu